Versicherungsmakler Juergen Bauer • Datenschutz

Daten­schutz­er­klä­rung

Allge­mei­ner Hinweis und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

Benen­nung der verant­wort­li­chen Stel­le

Die verant­wort­li­che Stel­le für die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website ist:

Jürgen Bauer Versi­che­rungs­mak­ler
Jürgen Bauer
Schwä­gerl­stras­se 8
86415 Mering

 

Die verant­wort­li­che Stel­le entschei­det allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwecke und Mittel der Verar­bei­tung von perso­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, Kontakt­da­ten o. Ä.).

Wider­ruf Ihrer Einwil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung

Nur mit Ihrer ausdrück­li­chen Einwil­li­gung sind eini­ge Vorgän­ge der Daten­ver­ar­bei­tung möglich. Ein Wider­ruf Ihrer bereits erteil­ten Einwil­li­gung ist jeder­zeit möglich. Für den Wider­ruf genügt eine form­lo­se Mittei­lung per E‑Mail. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt.

Recht auf Beschwer­de bei der zustän­di­gen Aufsichts­be­hör­de

Als Betrof­fe­ner steht Ihnen im Falle eines daten­schutz­recht­li­chen Versto­ßes ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Aufsichts­be­hör­de zu. Zustän­di­ge Aufsichts­be­hör­de bezüg­lich daten­schutz­recht­li­cher Fragen ist der Landes­da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Bundes­lan­des, in dem sich der Sitz unse­res Unter­neh­mens befin­det. Der folgen­de Link stellt eine Liste der Daten­schutz­be­auf­trag­ten sowie deren Kontakt­da­ten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Einwil­li­gung oder in Erfül­lung eines Vertrags auto­ma­ti­siert verar­bei­ten, an sich oder an Drit­te aushän­di­gen zu lassen. Die Bereit­stel­lung erfolgt in einem maschi­nen­les­ba­ren Format. Sofern Sie die direk­te Über­tra­gung der Daten an einen ande­ren Verant­wort­li­chen verlan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

Recht auf Auskunft, Berich­ti­gung, Sper­rung, Löschung

Sie haben jeder­zeit im Rahmen der gelten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen das Recht auf unent­gelt­li­che Auskunft über Ihre gespei­cher­ten perso­nen­be­zo­ge­nen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten. Dies­be­züg­lich und auch zu weite­ren Fragen zum Thema perso­nen­be­zo­ge­ne Daten können Sie sich jeder­zeit über die im Impres­sum aufge­führ­ten Kontakt­mög­lich­kei­ten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüs­se­lung

Aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung vertrau­li­cher Inhal­te, die Sie an uns als Seiten­be­trei­ber senden, nutzt unse­re Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüs­se­lung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website über­mit­teln, für Drit­te nicht mitles­bar. Sie erken­nen eine verschlüs­sel­te Verbin­dung an der „https://“ Adress­zei­le Ihres Brow­sers und am Schloss-Symbol in der Brow­ser­zei­le.

Server-Log-Datei­en

In Server-Log-Datei­en erhebt und spei­chert der Provi­der der Website auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Besuch­te Seite auf unse­rer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Server­an­fra­ge
  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • Verwen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
  • IP-Adres­se

Es findet keine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit ande­ren Daten­quel­len statt. Grund­la­ge der Daten­ver­ar­bei­tung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnah­men gestat­tet.

Kontakt­for­mu­lar

Per Kontakt­for­mu­lar über­mit­tel­te Daten werden einschließ­lich Ihrer Kontakt­da­ten gespei­chert, um Ihre Anfra­ge bear­bei­ten zu können oder um für Anschluss­fra­gen bereit­zu­ste­hen. Eine Weiter­ga­be dieser Daten findet ohne Ihre Einwil­li­gung nicht statt.

Die Verar­bei­tung der in das Kontakt­for­mu­lar einge­ge­be­nen Daten erfolgt ausschließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Wider­ruf Ihrer bereits erteil­ten Einwil­li­gung ist jeder­zeit möglich. Für den Wider­ruf genügt eine form­lo­se Mittei­lung per E‑Mail. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt.

Über das Kontakt­for­mu­lar über­mit­tel­te Daten verblei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffor­dern, Ihre Einwil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder keine Notwen­dig­keit der Daten­spei­che­rung mehr besteht. Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen — insbe­son­de­re Aufbe­wah­rungs­fris­ten — blei­ben unbe­rührt.

Cookies

Unse­re Website verwen­det Cookies. Das sind klei­ne Text­da­tei­en, die Ihr Webbrow­ser auf Ihrem Endge­rät spei­chert. Cookies helfen uns dabei, unser Ange­bot nutzer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen.

Eini­ge Cookies sind “Sessi­on-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Brow­ser-Sitzung von selbst gelöscht. Hinge­gen blei­ben ande­re Cookies auf Ihrem Endge­rät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rück­kehr auf unse­rer Website wieder­zu­er­ken­nen.

Mit einem moder­nen Webbrow­ser können Sie das Setzen von Cookies über­wa­chen, einschrän­ken oder unter­bin­den. Viele Webbrow­ser lassen sich so konfi­gu­rie­ren, dass Cookies mit dem Schlie­ßen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deak­ti­vie­rung von Cookies kann eine einge­schränk­te Funk­tio­na­li­tät unse­rer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elek­tro­ni­scher Kommu­ni­ka­ti­ons­vor­gän­ge oder der Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen (z.B. Waren­korb) notwen­dig sind, erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betrei­ber dieser Website haben wir ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Spei­che­rung von Cookies zur tech­nisch fehler­frei­en und reibungs­lo­sen Bereit­stel­lung unse­rer Diens­te. Sofern die Setzung ande­rer Cookies (z.B. für Analy­se-Funk­tio­nen) erfolgt, werden diese in dieser Daten­schutz­er­klä­rung sepa­rat behan­delt.

Goog­le Web Fonts

Unse­re Website verwen­det Web Fonts von Goog­le. Anbie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz dieser Web Fonts wird es möglich Ihnen die von uns gewünsch­te Darstel­lung unse­rer Website zu präsen­tie­ren, unab­hän­gig davon welche Schrif­ten Ihnen lokal zur Verfü­gung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Goog­le Web Fonts von einem Server von Goog­le in den USA und der damit verbun­de­nen Weiter­ga­be Ihre Daten an Goog­le. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adres­se und welche Seite Sie bei uns besucht haben. Der Einsatz von Goog­le Web Fonts erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betrei­ber dieser Website haben wir ein berech­tig­tes Inter­es­se an der opti­ma­len Darstel­lung und Über­tra­gung unse­res Webauf­tritts.

Das Unter­neh­men Goog­le ist für das us-euro­päi­sche Daten­schutz­über­ein­kom­men “Priva­cy Shield” zerti­fi­ziert. Dieses Daten­schutz­über­ein­kom­men soll die Einhal­tung des in der EU gelten­den Daten­schutz­ni­veaus gewähr­leis­ten.

Einzel­hei­ten über Goog­le Web Fonts finden Sie unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und weite­re Infor­ma­tio­nen in den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Goog­le: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de

 

Quel­le: Daten­schutz-Konfi­gu­ra­tor von mein-datenschutzbeauftragter.de